Kinder Katechese des Guten Hirten im Sommer- und Wintersemester in der Pfarre St Karl.


Die Katechese des Guten Hirten ist religiöse Erziehung im Rahmen der Montessori Pädagogik für Kinder ab 3 Jahre. Die Idee des Atriums - einem kindgerecht gestalteten Raum, der die Entwicklung des religiösen Lebens unterstützt – wurde in den 50-er Jahre von Dr.Sofia Cavalletti und Gianna Gobbi in Rom geboren. Die Grundlage dafür bildeten die Erkenntnisse und erste Erfahrungen von Maria Montessori, die im Inneren des Kindes ein eigenes religiöses Potential entdeckte, ein tiefes Bedürfnis nach Religion. Die Katechese des Guten Hirten wird zur Antwort auf die unausgesprochene Bitte des Kindes: „Hilf mir, selbst näher zu Gott zu kommen“ (Sofia Cavalletti). 



Mehr Informationen hier: www.katechesedesgutenhirten.at