1. Februar bis 28. Februar 2018


Gebetsanliegen des Heiligen Vaters im Februar:

„Nein“ zu Korruption: Dass jene, die über wirtschaftliche, politische oder religiöse Macht verfügen, ihre Position nicht missbrauchen.

Fr.    2.2.        FEST DARSTELLUNG DES HERRN - Lichtmess
                    18.00 Uhr Hl. Messe – Nach der Hl. Messe ist eine kurze Herz-Jesu-Andacht
                    mit einem Feierlichen Hl. Segen.
Sa.    3.2.        Marien-Samstag
15.00 Uhr Rosenkranz mit Betrachtung, anschließend Hl. Messe mit Predigt. Nach der Hl. Messe Prozession zum Mariazeller-Altar.
18.00 Uhr Vorabendmesse zum 5. Sonntag im Jahreskreis –
Nach der Hl. Messe ist eine kurze Andacht beim Mariazeller-Altar.     

So.    4.2.        5. SONNTAG im JAHRESKREIS
                    Hl. Messe um 9.30 Uhr und um 11.00 Uhr
Sa.    10.2.    18.00 Uhr Vorabendmesse zum 6. Sonntag im Jahreskreis

So.    11.2.    6. SONNTAG im JAHRESKREIS
                    Hl. Messe um 9.30 Uhr und um 11.00 Uhr

Mi.    14.2.     ASCHERMITTWOCH – Beginn der Österlichen Bußzeit
                    18.00 Uhr Feierliche Hl. Messe mit Erteilung des Aschenkreuzes

Fr,    16.2.    17.15 Uhr Kreuzweg mit Orgelbegleitung – 18.00 Uhr Hl. Messe
Sa.    17.2.    18.00 Uhr Vorabendmesse zum 1. Fastensonntag


So.    18.2.    1. FASTENSONNTAG
                    Hl. Messe um 9.30 Uhr und um 11.00 Uhr
Do.    22.2.    Fest Kathedra Petri
Sa.    24.2.    Fest Hl. Matthias, Apostel
.    18.00 Uhr Vorabendmesse zum 2. Fastensonntag

So.  25.2.     2. FASTENSONNTAG
                    Hl. Messe ist um 9.30 Uhr und um 11.00 Uhr




1. März bis 31. März 2018

Gebetsanliegen des Heiligen Vaters im März:

Ausbildung in geistlicher Unterscheidung: Dass die Kirche erkennt, wie
dringend die Ausbildung zu geistlicher Unterscheidung ist und diese
sowohl auf  persönlicher als auch auf der Ebene der Gemeinden fördert. 

Fr.    2.3.        Herz-Jesu-Freitag
                    17.15 Uhr Kreuzweg mit Orgelbegleitung, 18.00 Uhr Hl. Messe
Sa.    3.3.        Marien-Samstag
15.00 Uhr Rosenkranz mit Betrachtung, anschließend Hl. Messe mit Predigt. Nach der Hl. Messe Prozession zum Mariazeller-Altar.
18.00 Uhr Vorabendmesse zum 3. Fastensonntag 
Nach der Hl. Messe ist eine kurze Andacht beim Mariazeller-Altar.     

So.    4.3.        3. FASTENSONNTAG
                    Hl. Messe um 9.30 Uhr und um 11.00 Uhr
Fr.    9.3.        17.15 Kreuzweg mit Orgelbegleitung, 18.00 Uhr Hl. Messe 
Sa.    10.3.    18.00 Uhr Vorabendmesse zum 4. Fastensonntag

So.    11.3.    4. FASTENSONNTAG
                    Hl. Messe um 9.30 Uhr und um 11.00 Uhr
Do.    15.3.    Fest Hl. Klemes Maria Hofbauer
Fr.    16.3.    17.15 Uhr Kreuzweg mit Orgelbegleitung, 18.00 Uhr Hl. Messe
Sa.    17.3.    18.00 Uhr Vorabendmesse zum 5. Fastensonntag

So.    18.3.    5. FASTENSONNTAG
                    Hl. Messe um 9.30 Uhr und um 11.00 Uhr
Mo.    19.3.    Hochfest Hl. Josef, Bräutigam der Gottesmutter Maria
Fr.    23.3.    17.15 Uhr Kreuzweg mit Orgelbegleitung, 18.00 Uhr Hl. Messe
Sa.    24.3.    18.00 Uhr Vorabendmesse zum Palmsonntag.

So.    25.3.    PALMSONNTAG
                    Hl. Messe ist um 9.30 Uhr und um 11.00 Uhr.
                    Um 11.00 Uhr Segnung der Palmzweige beim Hauptportal der Kirche.
                    Anschließend Prozession zum Hochaltar und Hl. Messe.

Do.    29.3.    Gründonnerstag
                    18.00 Uhr Feier vom Letzten Abendmahl und Übertragung des
                    Allerheiligsten, anschließend Anbetung bis 21.00 Uhr.

Fr.    3o.3.    Karfreitag
                    15.00 Uhr Feier vom Leiden und Sterben Christi –
                    anschließend bis 21.00 Uhr Anbetung beim Hl. Grab.

Sa.    31.3.    Karsamstag
                Von 10.00 bis 17.00 Uhr ist Anbetung beim Hl. Grab.
                Um 20.00 Uhr beginnt die Feier der Osternacht, anschließend
                ist Speisensegnung.

.


                    .